Herzlich willkommen

 

So erreichen Sie uns:

Luitpold-Grundschule Selb
Lorenz-Hutschenreuther-Str. 8
95100 Selb

Tel.: 0 92 87 / 31 88
Fax: 0 92 87 / 8 75 19

schulleitung@luitpoldschule-selb.de

Maskenpflicht im Unterricht – Änderung ab 25.09.2020

 

(veröffentlicht vom Staatlichen Schulamt Wunsiedel am 24.09.2020 18:33 Uhr)

Das Gesundheitsamt Wunsiedel hat in Abstimmung mit dem Schulamt und dem Führungsstab des Landkreises folgende Maßnahmen beschlossen (gültig ab Montag, 28. September):

 

1) Grundschulen

   Die Maskenpflicht im Unterricht läuft am Freitag, 25.09.2020, wie geplant aus.

 

2) Weiterführende Schulen ab Jahrgangsstufe 5

   Aufgrund der aktuellen 7-Tage-Inzidenz werden Schülerinnen und Schüler zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung auch am Sitzplatz im Klassenzimmer während des Unterrichts verpflichtet, wenn dort der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gewährleistet werden kann.

 

Diese Regelung gilt vom 28.09. – 2.10.2020.

 

Es finden täglich Lagebesprechungen am Landratsamt statt, um auch in den kommenden Tagen und Wochen die weitere Vorgehensweise zu besprechen, abzustimmen und die Strategie des Landkreises jederzeit anzupassen.

 

Vorgehen bei Auftreten von Erkältungs- bzw. respiratorischen Symptomen – Änderung ab 22.09.2020

 

(veröffentlicht vom Staatlichen Schulamt Wunsiedel am 21.09.2020 17:08 Uhr)

 

Nach Vorschlag des Gesundheitsamts und in Abstimmung mit der Führungsgruppe des Landratsamts Wunsiedel i. F. wurde die Vorgehensweise bei einer (möglichen) Erkrankung einer Schülerin bzw. Schülers bzw. einer Lehrkraft geändert und gilt ab Dienstag, 22.09.2020:

 

Vorgehen bei Auftreten von Erkältungs- bzw. respiratorischen Symptomen

 

Nach den Ergebnissen der am Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eingerichteten Fach-Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Konzepts über den Umgang und die Testung von Schülern mit respiratorischen Symptomen gilt hierzu Folgendes:

 

- Bei leichten, neu aufgetretenen Symptomen (wie Schnupfen und gelegentlicher Husten) ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn nach mindestens 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde. Betreten Schüler in diesen Fällen die Schule dennoch, werden sie in der Schule isoliert und – sofern möglich – von den Eltern abgeholt oder nach Hause geschickt.

 

Hiervon kann im Bereich der Grundschulen/Grundschulstufen der Förderzentren abgewichen werden. Dies bedeutet, dass momentan diese Kinder mit milden Krankheitszeichen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentlichem Husten weiterhin die Schule besuchen dürfen. 

 

- Kranke Schüler/Lehrkräfte in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. Die Wiederzulassung zum Schulbesuch nach einer Erkrankung ist erst wieder möglich, sofern die Schüler/Lehrkräfte nach mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sind. Der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen.

 

Momentan ist bei allen diesen Fällen keine Testung auf Sars-CoV-2 und kein Attest durch den Hausarzt erforderlich. Im Zweifelsfall entscheidet der Hausarzt/Kinderarzt über eine Testung.

 

Diese Regelungen gelten zunächst für die Woche vom 21. – 25. September.

 

Update vom 18.09.2020

 

Maßnahmen zum Schutz vor Corona in der kommenden Woche!

 

Die Zahl der Menschen, die im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, ist den vergangenen Tagen weiter angestiegen. Heute wurde der erste Signalwert von 35 Fällen auf 100.000 Einwohner überschritten.

Das staatliche Schulamt hat wegen der Überschreitung des Signalwertes folgende Maßnahmen beschlossen, die in der kommenden Woche ab Montag in Kraft treten:

 1. Für alle Schüler gilt auch am Sitzplatz im Klassenzimmer die Maskenpflicht.

 2. Kinder mit Erkältungs- oder respiratorischen Symptomen (auch mit leichten) dürfen die Schule nicht betreten. Eine Wiederzulassung zum Schulbetrieb ist erst nach Vorlage eines negativen Testes auf Covid-19 oder eines ärztlichen Attests möglich.

 3. Sportunterricht ist nur mit Abstand und Maske zulässig. (Somit werden wir keinen Sportunterricht erteilen und die Stunden sinnvoll mit anderem Inhalt füllen.)

 4. Gesang und Musikunterricht mit Blasinstrumenten ist im Klassenverband nicht gestattet.

  Diese Maßnahmen gelten zunächst in der kommenden Woche vom 21. – 25.09.20

Hygiene-Plan der Luitpold-Grundschule Selb zum Unterrichtsbeginn im Schuljahr 2020/2021

09-2020 Hygienekonzept LS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.0 KB

Drei-Stufen-Plan des KM zum Unterrichtsbetrieb im Schuljahr 2020/2021

102_2020-Anlage1-Stufenplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.8 KB

Siehe auch www.km.bayern.de