Klasse2000

 

Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen, und um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die Luitpold-Grundschule Selb seit Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse2000. Dieses Engagement wurde für das Jahr 2022 erneut mit dem Klasse2000-Zertifikat ausgezeichnet.

 

Das bundesweite Programm begleitet die Kinder kontinuierlich von Klasse 1 bis 4. Frühzeitig werden die Grundschüler für das Thema Gesundheit begeistert und in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung gestärkt – denn starke Kinder brauchen weder Suchtmittel noch Gewalt. Zwei bis drei mal pro Schuljahr führt Frau Rohrmüller, unsere Klasse2000-Gesundheitsförderin, neue Themen in den Unterricht ein, die die Lehrkräfte anschließend vertiefen. Spielerisch erfahren die Kinder, wie wichtig es ist, gesund und lecker zu essen, sich regelmäßig zu bewegen und zu entspannen, Probleme und Konflikte gewaltfrei zu lösen, Tabak und Alkohol kritisch zu beurteilen und auch bei Gruppendruck Nein sagen zu können.

 

Klasse2000 wird über Spenden in Form von Patenschaften finanziert. Aktuell sind unsere Paten die AOK Bayern, die Internationale Frauengruppe, die Stadt Selb, das Hilfswerk Lions-Club Selb, Vishay Electronics GmbH und die Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge".

Weitere Informationen über Klasse2000 sind unter www.klasse2000.de zu erhalten.

4e und 4f am 15.12.22: „Mein Gehirn – besser als jeder Computer“

Am Donnerstag, 15.12. konnte Frau Rohrmüller nach coronabedingter Pause endlich wieder die 4. Klassen der Luitpold-Grundschule besuchen.

Die Unterrichtseinheit begann wie gewohnt mit dem Slogan: „Gesund und fit – mach auch mit“. Zunächst konfrontierte die Gesundheitsförderin die Klasse mit dem Thema: Mein Gehirn – besser als jeder Computer. Die Kinder brachten ihr Vorwissen dazu ein, was das Gehirn alles kann. Zur Veranschaulichung der Größe des Gehirns diente ein Käppi mit der Abbildung eines Gehirns in Originalgröße darauf. Im Anschluss daran wurde mit Hilfe eines Plakates besprochen, wie das Gehirn funktioniert. Immer wieder lockerte Frau Rohrmüller die Stunde mit interessanten Übungen auf.

Am Ende bekamen die Schülerinnen und Schüler noch ein Hosentaschenbüchlein mit Wissenswertem zum Thema Gehirn.

Klasse2000 in der 3e am 15.12.2022

„Der Weg der Nahrung“ in den Klassen 2e und 2f am 14.12.2022

Die beiden zweiten Klassen freuten sich sehr, dass sie auch in diesem Schuljahr wieder Besuch von der Gesundheitsförderin Frau Rohrmüller bekamen. Zuerst sollten die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe eines Haftfolienpuzzles selbständig herausfinden, auf welchem Weg die Nahrung durch den Körper gelangt. Danach erklärte Frau Rohrmüller anschaulich die Aufgaben und Funktionsweisen der einzelnen Verdauungsorgane. Auch einen guten Tipp hatte sie zu diesem Thema parat: „Gut gekaut ist halb verdaut!“ Ein lustiges Massagespiel zum Abschluss der Stunde machte allen Kindern besonders viel Spaß.

"Zusammen sind wir stark"

Im Rahmen des Klasse 2000 Projekts besuchte Frau Rohrmüller die beiden 3. Klassen. Unter dem Motto „Zusammen sind wir stark“ führten die Kinder verschiedene Experimente durch, um ihr Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Dafür notwendig sind Absprachen, gegenseitiges Vertrauen und einander Helfen. Am Ende stellten die Schüler fest, dass sie nur durch ein Miteinander Ziele erreichen.

"Knochen, Muskeln und Gefühle" in den Klassen 1e und 1f am 03.06.2022 - und natürlich Klaros und Klaras

 Als die Gesundheitsförderin Frau Rohrmüller die beiden 1. Klassen noch einmal besuchte, präsentierten ihr die Kinder stolz ihre selbstgebastelten Klaros und Klaras. Danach ging es gleich los mit einem spannenden Bewegungsspiel. Auf Klaros Abenteuerpfad konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Stationen durchlaufen, z. B. über Maulwurfshügel steigen, in eine Höhle kriechen, eine Kletterwand hinaufklettern, durch einen See schwimmen oder über Baumstämme balancieren. Das machte nicht nur viel Spaß, sondern führte auch direkt zur Forscherfrage: „Was hat dein Körper alles, dass er sich so gut bewegen kann?“ Gemeinsam wurde erarbeitet, dass dafür die Knochen, Muskeln und Gelenke notwendig sind. Frau Rohrmüller stellte interessante Quizfragen dazu und lieferte ganz erstaunliche Antworten. Zum Abschluss sollten sich die Kinder gegenseitig mit verschiedenen Gelenken „begrüßen“, was sie begeistert ausprobierten.

"Klaros Zauberformel" in der Klasse 3e am 30.05.2022

"Der Weg der Nahrung" in der Klasse 2e am 16.05.22

Start in den Klassen 1e und 1f am 06.05.2022

Endlich war es wieder so weit: Frau Rohrmüller, die Gesundheitsexpertin von Klasse2000 durfte wieder in die Schule kommen. Ihr Weg führte sie direkt in die beiden 1. Klassen. Voller Interesse und Freude lauschten die Kinder den Ausführungen. Klaro und Klara, die Maskottchen, wurden vorgestellt und die Eigenschaften eines Forschers besprochen.

Nach einer gemeinsamen Sporteinheit stellten die Mädels und Jungs Veränderungen ihres Körpers fest. „Ich atme schneller“ oder „Mein Herz schlägt kräftiger“ waren nur einige Antworten. Abschließend wurde der Weg der Luft nachgeahmt und mit einem Atemtrainer trainiert.

Vielen Dank an Frau Rohrmüller für diese tollen Unterrichtsstunden.