Auf dem Weg zur Naturparkschule

Thema "Wiese" in den 1. Klassen

Im Zuge der Bewerbung „Naturparkschule“ zu werden, erkundete die Klasse 1/2dG am 20.07.2022 zusammen mit dem Naturpark-Ranger Andreas Hofmann eine typische Wiese des Fichtelgebirges. Neben verschiedenen Pflanzen und deren Besonderheiten lernten die Schüler auch tierische Bewohner der Wiese kennen. Mit Keschern und Becherlupen ausgestattet, betrachteten die kleinen Forscher unter anderem Grashüpfer, Wanzen und Wespenspinnen. Am nächsten Tag sollten die Kinder der Klassen 1e und 1f zu Wiesenexperten werden. Leider spielte das Wetter nicht mit. Wegen teils strömenden Regens konnten die Mädels und Jungs nur im Klassenzimmer die mitgebrachten Wiesenbewohner anschauen und Nahrungsketten mündlich besprechen. Vielleicht kann der Unterrichtsgang zur Wiese ja irgendwann noch nachgeholt werden.

Die Klasse 1/2dG hatte noch Glück mit dem Wetter!

Am nächsten Tag mussten die Klassen 1e und 1f leider im Klassenzimmer bleiben...

Das Thema "Hecke" in den Klassen 2e und 2f am 09.05.22